Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Hessen e.V.

Auguste-Viktoria-Straße 6, 65185 Wiesbaden
Fon 0611 /99201-0, Fax 0611 /99201-22
info​[at]​dehoga-hessen.de, www.dehoga-hessen.de

Pilotprojekt für Frankfurt ab Sommer 2019:

Innerhalb von 2 Jahren 2 IHK-Abschlüsse erlangen – eine echte Alternative zum Studium

„Köchin/ Koch mit Zusatzqualifikation Küchenmanagement“

„Restaurantfachfrau/ -mann mit Zusatzqualifikation Trendgastronomie“

„Hotelfachfrau/ -mann mit Zusatzqualifikation Hotelmanagement“

Mit Blick auf die in den letzten Jahren ständig rückläufigen Ausbildungszahlen im Gastgewerbe, vor allem im Bereich der Restaurantfachleute, wird ab Sommer 2019 in Frankfurt ein Pilotprojekt gestartet:

Ausbildungsplatzsuchende mit Abitur bzw. Fachhochschulreife erhalten jetzt die Chance, innerhalb von zwei Jahren zwei IHK-Abschlüsse zu erwerben. Das erste Ausbildungsjahr wird entsprechend im Selbststudium erlernt. Nach nur zwei Jahren hält man den klassischen Berufsabschluss im ausgewählten Ausbildungsberuf und das IHK-Zertifikat für die Zusatzqualifikation, die den schnelleren Einstieg ins mittlere Management oder auch in der Selbständigkeit ermöglicht, in der Hand.

Die Umsetzung des Pilotprojekts der Einführung der Zusatzqualifikationen innerhalb von nur zwei Jahren schafft aus Sicht der Akteure einen Bildungsmehrwert und neue Perspektiven für die Gesellschaft, insbesondere für junge Menschen sowie für die hessischen Wirtschaftsunternehmen.

Die meisten Frankfurter Ausbildungsbetriebe kennen das Angebot bereits und viele von ihnen bieten entsprechende Plätze an. Wir empfehlen Ausbildungsplatzsuchenden die Frankfurter gastgewerblichen Unternehmen direkt auf das Angebot anzusprechen.

GENERATION SCHLAUER – Eure Zukunft liegt in Eurer Hand!

Geschäftsstelle
Frankfurt/Rhein–Main

Falkstraße 34
60487 Frankfurt a. M.

Fon 069/284088
Fax 069/285247
frankfurt​[at]​dehoga-hessen.de