Hotel- und Gastronomieverband DEHOGA Hessen e.V.

Auguste-Viktoria-Straße 6, 65185 Wiesbaden
Fon 0611 /99201-0, Fax 0611 /99201-22
info​[at]​dehoga-hessen.de, www.dehoga-hessen.de

Hessenmeisterschaften

Diese öffentlichkeitswirksame Veranstaltung stärkt das Image unserer Branche und ehrt die Teilnehmer:innen für ihre Leistungen. Die Besten qualifizieren sich für den nationalen Wettbewerb auf Bundesebene. Neben den hochwertigen Preisen, die die erfolgreichsten Teilnehmer:innen erhalten, ist dies eine einmalige Chance zum Sammeln wertvoller Erfahrungen,  ein Glanzpunkt im Lebenslauf sowie eine tolle Prüfungsvorbereitung.

Der Wettbewerb im Überblick

Azubis aus dem hessischen Gastgewerbe in den Ausbildungsberufen Köchin/KochRestaurantfachfrau/-mann bzw. Fachfrau/-mann für Restaurants & Veranstaltungsgastronomie und Hotelfachfrau/-mann, die

  • sich im 2. oder 3. Ausbildungsjahr befinden,
  • maximal 27 Jahre alt sind (Jahrgang 1997 und jünger – maßgeblich ist ausschließlich das Kalenderjahr),
  • Spaß und Freude im Beruf haben sowie motiviert und leistungsbereit sind,
  • bereit sind, im Falle der Nominierung das Bundesland Hessen bei den Deutschen Jugendmeisterschaften (nationaler Wettbewerb) voraussichtlich vom 18.10.-21.10.2024 zu repräsentieren.  

1. Etappe: Vorausscheid (virtuell)

  • Theoretischer Auswahltest virtuell 
  • angemeldete Azubis erhalten wenige Tage vor Start die Zugangsdaten
  • Die Dauer des Tests beträgt ca. 60 Minuten
  • Die Teilnahme online ist innerhalb von 24 Stunden möglich

2. Etappe: Praktische Meisterschaften

  • Praxiswettbewerb mit den 18 besten Azubis aus dem virtuellen Vorentscheid (6 aus jedem Ausbildungsberuf)
  • Siegerehrung und Party danach

3. Etappe: Deutsche Jugendmeisterschaften (nationaler Wettbewerb)

  • Nationaler Wettbewerb, bei dem die Sieger:innen der hessischen Meisterschaften das Land Hessen vertreten

Die praktischen Meisterschaften gliedern sich in einen schriftlichen und einen fachpraktischen Teil.

KÖCHIN/KOCH

a. Schriftlicher Teil

  • Fachtheorie
  • Erstellen eines dreigängigen Menüs aus dem Warenkorb

b. Praktischer Teil

  • Warenerkennung
  • Suppe
  • Hauptgang
  • Dessert
  • Arbeitsweise

 

RESTAURANTFACHRAU/-MANN

a. Schriftlicher Teil

  • Fachtheorie

b. Praktischer Teil

  • Warenerkennung
  • Erstellen eines Menüs nach Vorgabe 
  • Beratung und Verkauf im Restaurant
  • Vor- und/oder Zubereitung von Getränken
  • Praktisches Arbeiten am Tisch des Gastes
  • Eindecken einer Festtafel sowie Dekorieren nach Vorgabe 
  • Fachgerechtes Servieren von Speisen und Getränken

 

HOTELFACHRAU/-MANN

a. Schriftlicher Teil

  • Fachtheorie

b. Praktischer Teil

  • Warenerkennung
  • Arbeiten am Empfang/Betriebsbüro
  • Arbeiten auf der Etage
  • Gespräch in Englisch
  • Komplexe Marketingaufgabe
  • Fachgerechtes Servieren von Speisen und Getränken

Hessenmeisterschaften 2024

Die Reise durch coole, besondere und einzigartige Locations in Hessen als Austragungsort geht weiter. Das neue junge Konzept der Hessenmeisterschaften in den gastgewerblichen Ausbildungsberufen als Influencer-Event war im Jahr 2023 erfolgreich im GIBSON Club Frankfurt gestartet.

Im Jahr 2024 werden die Meisterschaften, die im Übrigen ihr 40.-jähriges Jubiläum feiern, nun in den historischen Hallen des Kloster Eberbach sein. Und auch dort wird wieder in beeindruckender Kulisse und direkt vor den Gästen gekocht!

Wann & wo?

  • 06.02.2024 - virtueller Vorausscheid
  • 19.03.2024 - Praktische Meisterschaften im Kloster Eberbach, Eltville am Rhein

Anmeldung 

Auszubildende können sich ab dem 30.11.2023 für die Meisterschaften hier anmelden.


Impressionen: Hessenmeisterschaften 2023


Die Hessen-Meisterschaften in den gastgewerblichen Ausbildungsberufen werden gefördert aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen.

Kontakt

 

Claudia Büttner
Projektassistentin

DEHOGA Hessen e.V.
Auguste-Viktoria-Straße 6
65185 Wiesbaden

Fon 0611 99 201-21
buettner​[at]​dehoga-hessen.de