Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Hessen e.V.

Auguste-Viktoria-Straße 6, 65185 Wiesbaden
Fon 0611 /99201-0, Fax 0611 /99201-22
info​[at]​dehoga-hessen.de, www.dehoga-hessen.de

Kooperation Hessen à la carte

Hessen à la carte ist die Kooperation der hessischen Regionalküche. Rund 100 ausgewählte Restaurants und Gasthöfe aus den unterschiedlichen Regionen Hessens bilden Deutschlands älteste regionale Qualitätsgemeinschaft. 

Wir Hessen à la carte – Betriebe machen Lust auf Mehr, Lust auf die neue hessische Küche, die für regionale Produkte, Althergebrachtes ebenso wie für Innovation steht. Wir versprechen Produktqualität und Ursprünglichkeit.

Vorteile für DEHOGA-Mitglieder

Als Mitglied im DEHOGA Hessen sparen Sie 50 Prozent des Jahresbeitrages



Internet-Wegweiser zur Regionalküche

"APP-ETIZER“ von Hessen à la carte

Einen mobilen Internet-Wegweiser zur hessischen Regionalküche bietet die App „Hessen à la carte“ der gleichnamigen Kooperation von rund 100 Restaurants, Kochschulen und Manufakturen.

„Jetzt findet der Gast auch unterwegs schnell und einfach Betriebe mit regionaltypischer hessischer Küche in bewährter Qualität, kann gleich einen Blick auf die Speisekarte werfen und einen Tisch reservieren“, erklärten Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir und Gerald Kink, Präsident des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (DEHOGA) Hessen, am Mittwoch. „Hessen à la carte ist ein wichtiger Botschafter für unser Bundesland.“

Die „Hessen a la carte“-App steht ab sofort kostenfrei für iOS- und Android-Geräte im iTunes-StoreGoogle Play sowie auf www.hessen-alacarte.de zur Verfügung. Sie wurde als klassische Betriebsfinder-App mit intuitiver Struktur und Nutzerführung konzipiert. Mit der Auflistung von Hessen à la carte-Mitgliedsbetrieben im Umkreis, Hinweisen auf kulinarische Veranstaltungen und einem integrierten Routenplaner bietet sie umfassende Informationen.

 „Die hessische Küche braucht keinen Vergleich zu scheuen. Sie verbindet Tradition mit Innovation, Bodenständigkeit mit Raffinesse, regionale Produkte mit internationalen Einflüssen. „Frankfurter Grie Soß“, Rhöner Lamm, Kasseler Ahle Wurst, Odenwälder Apfelwein - jeder hessische Landstrich hat seine eigene Spezialität“, sagten Al-Wazir und Kink. Die Realisierung der „Hessen a la carte “-App im Rahmen des Jubiläumsjahres „25 Jahre Kooperation Hessen à la carte“ wird durch das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung gefördert.

Kontakt

Marion Maurer
Kooperation Hessen à la carte

Fon 0611/99 20 113
Fax 0611/99 20 122
maurer​[at]​dehoga-hessen.de

Hessen à la carte-App

Laden im App Store
Jetzt bei Google Play