Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Hessen e.V.

Auguste-Viktoria-Straße 6, 65185 Wiesbaden
Fon 0611 /99201-0, Fax 0611 /99201-22
info​[at]​dehoga-hessen.de, www.dehoga-hessen.de

Integration durch Beschäftigung und Ausbildung stärken

Willkommenslotse beim DEHOGA Hessen startet

Im Lichte der Ankunft von hunderttausenden Flüchtlingen im vergangenen und in diesem Jahr sind die Integrationsherausforderungen für Politik, Gesellschaft und Wirtschaft immens.

Die Betriebe des Gastgewerbes haben sich schon früh dazu bekannt, ihren Beitrag zur bestmöglichen Integration von Flüchtlingen leisten zu wollen.



Die hessische Hotellerie und Gastronomie als Branche der Gastfreundschaft bietet allen interessierten und engagierten Flüchtlingen Chancen auf Ausbildung und Beschäftigung.

Um dies zu unterstützen, hat der DEHOGA Hessen als erster und bisher einziger DEHOGA-Landesverband zum 2. Mai 2016 die Stelle eines Willkommenslotsen eingerichtet, die im Rahmen des Förderprogramms zur „Passgenauen Besetzung“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird.

Was kann der DEHOGA-Willkommenslotse?

  • Beratung und Information zu den rechtlichen Rahmenbedingungen der Beschäftigung von Flüchtlingen leisten;
  • Hinweise  zu den regionalen und nationalen Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten für Betriebe, die Flüchtlinge ausbilden bzw. beschäftigen, geben;
  • Sensibilisierung der Mitgliedsbetriebe zum Thema Fachkräftesicherung durch die Beschäftigung von Flüchtlingen;
  • Werben für eine offene Willkommenskultur, Abbau eventueller Vorbehalte gegenüber Flüchtlingen;
  • Informationen zu Unterstützungsangeboten, Sprachkursen und Anerkennungsfragen zu vorhandenen Qualifikationen geben und beim Zugang zu diesen Angeboten unterstützen;
  • Aufbau eines Pools von Mitgliedsbetrieben, die bereit sind, Ausbildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten für Flüchtlinge anzubieten;
  • Regionale Zusammenarbeit mit Institutionen, Organisationen und Projekten, um Doppelarbeit zu vermeiden und Synergien zu nutzen.

Wie kann mich der DEHOGA-Willkommenslotse konkret unterstützen?

Am Anfang steht stets ein telefonisches oder persönliches Gespräch, um auszuloten, welche Beschäftigungsmöglichkeiten im Mitgliedsbetrieb bestehen und welche unternehmerischen Ressourcen für das angestrebte Ziel bereitstehen.


Danach werden konkrete Maßnahmen und eine Art Fahrplan zur Zielerreichung verabredet.Schließlich berät und unterstützt der Willkommenslotse bei der Umsetzung der vereinbarten Schritte bzw. hilft bei auftretenden Schwierigkeiten.

Wo und wann erreiche ich den DEHOGA-Willkommenslotsen?

Die (Teilzeit-)Stelle des Willkommenslotsen ist in der DEHOGA-Landesgeschäftsstelle in Wiesbaden angesiedelt, nach vorheriger Vereinbarung nimmt der Willkommenslotse jedoch auch Termine in den verschiedenen hessischen Regionen wahr. Diese Vor-Ort-Präsenzen finden regelmäßig am Mittwoch statt, wegen der starken Nachfrage kann es zu einem Terminvorlauf von einigen Wochen kommen.


Telefonische Beratungen sind auch kurzfristig möglich, die beste Erreichbarkeit liegt üblicherweise:

Dienstag (nachmittags zwischen 14 und 16 Uhr) oder 
Freitag (vormittags zwischen 9 und 12 Uhr).

Kontakt

Markus Danuser
Fon 0611 / 99201-26
Fax 0611 / 99201-22
willkommenslotse​[at]​dehoga-hessen.de

Gefördert durch: